AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der 3Dock UG (haftungsbeschränkt) für die Plattform 3dock.de

  1. Geltungsbereich
    • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der 3Dock UG (haftungsbeschränkt) und ihren Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.
  2. Vertragsgegenstand
    • Diese AGB regeln die Nutzung der Online-3D-Druck-Plattform 3dock.de. Die Plattform ermöglicht es den Nutzern, 3D-Druckaufträge online zu platzieren und zu verwalten.
  3. Vertragsschluss
    • Die Präsentation der Dienste auf der Plattform stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst durch die Abgabe einer verbindlichen Bestellung durch den Kunden und deren Annahme durch 3Dock UG zustande.
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
    • Die auf der Plattform angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Zahlungsmodalitäten werden während des Bestellvorgangs festgelegt.
  5. Leistungserbringung
    • Die 3Dock UG verpflichtet sich, die bestellten 3D-Druckaufträge nach bestem Wissen und Gewissen und nach dem aktuellen Stand der Technik auszuführen.
  6. Urheberrecht und Nutzungsrechte
    • Der Kunde garantiert, dass er alle notwendigen Rechte an den übermittelten Daten für den 3D-Druck besitzt. Die 3Dock UG haftet nicht für die Verletzung von Urheberrechten durch vom Kunden bereitgestellte Daten.
  7. Haftung
    • Die Haftung von 3Dock UG für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern diese Pflichtverletzungen nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen.
  8. Widerrufsrecht

8.1.        Widerrufsrecht für Verbraucher: Verbraucher haben grundsätzlich ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

8.2.        Ausschluss des Widerrufsrechts: Das Widerrufsrecht besteht jedoch nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (§ 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB).

8.3         Im Hinblick auf 3dock.de: Aufgrund der spezifischen Natur unserer Dienstleistung, bei der alle 3D-Druckaufträge gemäß den individuellen Vorgaben und Spezifikationen des Kunden angefertigt werden, besteht für diese maßgefertigten Produkte kein Widerrufsrecht. Jeder Auftrag wird auf individuelle Bestellung gefertigt und ist daher klar auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. #

8.4.        Kunden werden vor Abschluss des Bestellvorgangs deutlich auf den Ausschluss des Widerrufsrechts hingewiesen.

  1. Datenschutz
    • Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen, die auf der Webseite von 3dock.de einsehbar sind.
  2. Schlussbestimmungen
    • Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt das Gesetz.

Stand: 06/01/2024